Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Funkinform-Kunde NÖN mit ganz neuem Auftritt für Print und Digital

Funkinform-Kunde NÖN hat die Zeichen der Zeit erkannt. Mit noch mehr lokaler Berichterstattung, neuem Logo, neuem Layout, neuer Schrift und erweitertem Farbleitsystem werden die Leser enger an die Zeitung gebunden. Der erfolgreiche DIALOG-Anwender hat Print und Digital modernisiert.

NÖN Relaunch

Mit einer eindrucksvollen crossmedialen Kampagne haben die NÖN ihre Leser über den neuen Auftritt der Zeitung für Print und Digital informiert.

Die Zielvorgabe war klar: Noch moderner, noch lesenswerter und dabei immer zu 100% auf die Region und das Land konzentriert. Mit den Print- und Onlineausgaben präsentiert sich die Medienmarke NÖN jetzt optisch frisch und runderneuert.

Neues Layout

Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei dem neuen Erscheinungsbild der Printausgaben und des Online Auftrittes der NÖN geschenkt. Die Agentur Marble House, Spezialisten für eine qualitativ hochwertige Zielgruppenansprache, hat ein zeitgemäßes und attraktives Print-Design entwickelt, das der NÖN ein luftiges und hochwertiges Erscheinungsbild verleiht.

Auch die Logos wurden auf den neuesten Stand gebracht. Ebenfalls eingeführt wurde eine neue Schriftfamilie. Diese wurde extra für Qualitätsmedien entwickelt und kommt in den Print- und Onlineausgaben fortan zum Einsatz.

Die beiden NÖN-Chefredakteure sind mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden. Daniel Lohninger: „Wir mussten die NÖN nicht neu erfinden. Wir bringen die spannendsten Nachrichten aus den Regionen und aus Niederösterreich in einer neuen NÖN.“ Walter Fahrnberger ergänzt dazu: „Wir stehen zu Niederösterreich! Daher haben wir unseren Landesteil noch mehr aufgewertet."

Die Print-Neuerungen im Überblick

Die Titelseite beinhaltet 100% lokale Themen sowie ein Titelbild, das mit der Titelstory korreliert. Neue redaktionelle Elemente sind geballte News aus dem gesamten Bundesland unter „Darüber spricht Niederösterreich“ mit den neuen inhaltlichen Elementen „Die gute Nachricht“ und die „Frage der Woche“.

Die Zeitungsmacher bieten einen kompakten Überblick über die Top-Stories aus allen 28 NÖN-Lokalausgaben.

Zur besseren Orientierung wurde ein einheitliches Farbleitsystem entwickelt. Klassisches Rot ist die zentrale Farbe für alle lokalen Themen. Blau-Gelb für die Landesthemen, Grün für die Serviceseiten, Magenta für das Motor Ressort und Dunkelblau für den Sport.

Auch die stark nachgefragten Onlineportale mit durchschnittlich mehr als 2 Millionen Unique Clients pro Monat wurden von der hauseigenen Digital-Unit neu aufgesetzt und weiter optimiert.

Die Online Updates im Überblick

Das moderne Erscheinungsbild sorgt für bessere Übersichtlichkeit auf den Portalen. Mobile und Desktop Darstellung sind nun einheitlich. Die Desktop-Seite folgt dem Aufbau der mobilen Seite und holt die Nutzer dadurch bei ihrem gelernten, hauptsächlich mobil-geprägten Surfverhalten ab.

Regionalisierung wird auch Digital ganz groß geschrieben. Dazu der Blick über den Tellerrand auf andere Bezirke gibt dem User ein breiteres Bild von seiner Umgebung.

Durch Cloud Hosting wurde die Performance optimiert, das bedeutet zu jeder Zeit schnelle und verlässliche Seitengeschwindigkeit auch unter stärkster Auslastung aufgrund von lokalen und landesweiten Top-Ereignissen.

Positive Leserreaktionen

Geschäftsführer Michael Ausserer vom NÖ Pressehaus zieht nach den vielen zustimmenden Reaktionen der Leser eine überaus positive Bilanz: „NÖN NEU erfüllt mich mit großer Freude. Das ganze Team hat hervorragende Arbeit geleistet. Die NÖN ist ganz einfach modern, attraktiv und hochwertig. Wir starten damit in ein neues Zeitalter.“

Schnittstellen sparen mit der DIALOG Plattform

Schnittstellen sparen, Produktion verschlanken, Kosten begrenzen. Die DIALOG Plattform ermöglicht es den Medienhäusern, solche wichtigen Ziele mit innovativer Software zu erreichen. mehr...

DIALOG spielt Content in alle Web-Kanäle aus

Alleinstellungsmerkmale von DIALOG sind das integrierte Web-Portal und Web-CMS. Alle Inhalte kommen direkt aus DIALOG. Die Redakteure arbeiten für alle Kanäle auf einer Plattform. mehr...

Die Digitalisierung mit innovativer Software vorwärts treiben

Die Digitalisierung hat zuletzt einen unerwarteten Schub bekommen. Die Verlage haben nämlich auf die Folgen der Pandemie reagiert. Funkinform unterstützt dabei mit der innovativen DIALOG-Software. mehr...