Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Digitale Transformation

Die digitale Reise wird sich 2021 beschleunigen

Funkinform erwartet für das kommende Jahr eine weitere Beschleunigung in Sachen digitale Transformation und bietet vermehrt virtuelle Workshops und Konferenzen an.

Die digitale Reise wird sich 2021 beschleunigen

Rainer Lang, Leiter Vertrieb und Marketing bei Funkinform, stellt fest, dass die Funkinform-Kunden vermehrt digitale Leistungen und Produkte nachfragen. Die veränderten Bedingungen durch die Pandemie haben einen nachhaltigen Schub bei Umstellungen und Modernisierungen ausgelöst. Die vielfältigen DIALOG-Lösungen für mobile Produktion und Distribution sind die angemessenen Antworten auf die neuen Herausforderungen.

Mit weiteren virtuellen Angeboten wie Workshops, Webinare und Konferenzen setzt Funkinform den erfolgreichen Weg aus diesem Jahr fort. Von Januar bis März 2021 wird es zudem in jedem Monat zwei „Digitale Roadshows“ für Kunden und Interessenten geben. Ausgebaut hat Funkinform bereits die Beratungen für die Kunden. Vier unterschiedliche Hotlines und Support-Channels geben unmittelbar Tipps und Hilfen, von Anwenderfragen über Qualitätsstandards bis hin zu Support bei Störungen.

Die virtuelle Messe des BDZV, bei der Funkinform Anfang Dezember mit einem eigenen Stand und Video-Vorträgen vertreten war, zeigte ebenfalls den wachsenden Bedarf der Kunden an Mobile-Office- und Web-Lösungen.

Bund will Verlagshäuser bei der Digitalisierung fördern

Verlage sollen bei Digitalisierungsprojekten gefördert werden. Das sieht ein Programm vor, das vom Bundeswirtschaftsministeriums noch vor dem Sommer gestartet wird. Funkinform unterstützt Verlage, die vom Förderprogramm profitieren wollen, dabei mit ausführlicher Beratung. mehr...

Der digitale Kurs macht sich bezahlt

Je genauer die Vorbereitung ist, desto besser gelingt die Systemumstellung. Das war die Maxime von Tobias Kosthorst, Leiter Medienproduktion, und IT-Leiter Simon Honsel. Sie haben beim Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) das Projekt „neue DIALOG-Version“ verantwortet und erfolgreich umgesetzt. mehr...