Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Funkinform-Team wieder erfolgreich im Rennen

Firmenlauf B2Run setzt neue Rekordmarken

Die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run hat in Karlsruhe auch in diesem Jahr wieder neue Rekordmarken gesetzt. 8.900 Teilnehmer aus 440 Unternehmen gingen auf die Strecke und liefen gemeinsam in das Wildparkstadion ein.

B2run

Funkinform war wieder mit seinem Lauf-Team am Start. Neben Isabel Dehm, Julia Koppel und Eva Nonn waren Kai Baumheier, Daniel Flöter, Niels Herberger, Sammy Isaac, Michael Lill, Peter Müller und Frank Wildmann im Rennen gewesen.

B2Run begann 2004 mit einem Firmenlauf München. In inzwischen 17 Städten qualifizieren sich heute Unternehmen und Institutionen für das große B2Run Finale am Ende der Saison. 195.000 Teilnehmer werden deutschlandweit diesmal in der B2Run Saison teilnehmen.

Der faire und sportliche Gedanke und das gemeinsame Erlebnis stehen im Vordergrund, sagen die Veranstalter. Denn man wolle den rund 9.500 Firmen, die am Start sind, ein Angebot an die Hand geben, mit dem sie ihren Mitarbeitern ganzjährig zu sportlicher Aktivität verhelfen können. Das Bewusstsein für Bewegung und Ernährung werde so gestärkt und der Firmenlauf biete zudem einen idealen Rahmen für Teambuilding und Mitarbeitermotivation.

Auch international macht die Laufserie seit einiger Zeit von sich reden. 18 Läufe in Portugal, Niederlande, Südafrika, Schweiz, Spanien, Polen und Rumänien fanden im vergangenen Jahr statt.

Funkinform-Team unter 9200 Aktiven dabei

Einen Teilnehmerrekord verzeichnete der diesjährige Firmenlauf B2Run in Karlsruhe. 9200 Läuferinnen und Läufer aus 450 Unternehmen gingen auf die Strecke. Und ein achtköpfiges Funkinform-Team war auch wieder mit dabei. Strahlende Gesichter beim Fototermin: Frank Wildmann, Samuel Isaac, Kai Baumheier mehr...

Teilnehmerrekord bei der 1. Radtour 2019

Bei der ersten Radtour des Funkinform-Teams in diesem Jahr gab es einen neuen Teilnehmerrekord. 24 Radsportler aus dem Ettlinger Systemhaus gingen auf eine mehr als 40 Kilometer lange Strecke. Bei wunderschönem Fahrradwetter und vor einer traumhaften Kulisse wurde das Radfahrertreffen zu einem großen mehr...

Funkinform-Aktive mit guten Ergebnissen

Auch der 15. Ettlinger Altstadtlauf ging wieder mit Funkinform-Beteiligung über die Bühne. Die Funkinform-Aktiven warteten dabei erneut mit sehr guten Ergebnissen auf. Daniel Flöter erreichte in seiner Altersklasse M40 den 4.Platz. Michael Lill kam in seiner Altersklasse M30 auf Platz 6. Und Isabel mehr...