Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verleger Dipl.-Kfm. Hans-Ulrich Wetzel baut DIALOG weiter aus

Mühlacker Tagblatt entscheidet sich für DIALOG Anzeigen

Mühlacker, Germany. Following an intensive evaluation phase that involved visits to reference installations, publisher Hans-Ulrich Wetzel chose DIALOG Anzeigen. Mr Wetzel was particularly impressed with the integrated DIALOG CRM and its new Mobile Business Client module. These tools will open a new era of efficient market development.

Ein weiterer Vorteil von DIALOG Anzeigen ist die hohe Integration in das bestehende DIALOG System mit den Modulen Blattplanung, Redaktion und E-Paper. Nun kommen die Vorteile schnittstellenfreier Workflows voll zum Tragen. Dies sind neben der frühzeitigen Platzierung von Anzeigen auf Text- oder Anzeigenseiten auch Last-Minute Änderungen von Anzeigen direkt auf der Seite oder die Möglichkeit, einzelne Anzeigenmotive für E-PaperPlus mit Mehrwert zu versehen.

Ein weiterer wichtiger Entscheidungsgrund ist DIALOG MIS, das hochmoderne Business Warehouse für das Verlagscontrolling. Damit hat der Verlag die Möglichkeit, seine Zahlen vom einfachen Bericht bis zur komplexen Auswertung, ohne Programmieraufwand tagesakteull benutzerfreundlich darzustellen. DIALOG MIS ermöglicht es, ein standardisiertes und doch hochflexibles Berichtswesen aufzubauen.

Neben der Entscheidung für DIALOG als Lösung, spielte auch die bisherige positive Erfahrung mit FUNKINFORM als Partner eine große Rolle. Die professionelle Projekteinführung von DIALOG Redaktion im Frühjahr 2012, insbesondere die Terminzuverlässigkeit und die Einhaltung des Dienstleistungsaufwands, waren von Bedeutung für die Entscheidung.