Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Freie Presse hat auf neue Version umgestellt

Mit DIALOG werden Redaktionsplanung und Inhalte-Erstellung eng verzahnt

Die redaktionelle Planung, die Nutzung moderner Editoren und die Erstellung der Inhalte so eng wie möglich zu verzahnen, das zählt zu den besonderen Stärken von DIALOG. Die Freie Presse in Chemnitz, eine der größten regionalen Tageszeitungen in Deutschland, nutzt diese Möglichkeiten zur Optimierung ihrer Prozesse. Zunächst wurde das DIALOG Redaktionsmanagement noch auf Basis der Vorgängerversion eingeführt und nun folgte die Umstellung auf die aktuelle Version mit neuer Funktionalität. Eine toolbasierte strukturierte Themen- und Rechercheplanung sowie der Rollout vom neuen MEC-Web-Editor waren dabei das erklärte und erreichte Ziel.

Mit DIALOG werden Redaktionsplanung und Inhalte-Erstellung eng verzahnt

Die redaktionelle Planung, die Nutzung moderner Editoren und die Erstellung der Inhalte so eng wie möglich zu verzahnen, das zählt zu den besonderen Stärken von DIALOG. Die Freie Presse in Chemnitz, eine der größten regionalen Tageszeitungen in Deutschland, nutzt diese Möglichkeiten zur Optimierung ihrer Prozesse. Zunächst wurde das DIALOG Redaktionsmanagement noch auf Basis der Vorgängerversion eingeführt und nun folgte die Umstellung auf die aktuelle Version mit neuer Funktionalität. Eine toolbasierte strukturierte Themen- und Rechercheplanung sowie der Rollout vom neuen MEC-Web-Editor waren dabei das erklärte und erreichte Ziel.

Mit der Umstellung auf die DIALOG Version 5.3 hat die Freie Presse wieder den aktuellen Stand der Software-Entwicklung von Funkinform erreicht. Ressourcen möglichst optimiert einzusetzen sowie Termine, Aufgaben und Themen zentral zu planen, ist für Redaktionen heutzutage eine für ihren Erfolg entscheidende Aufgabe.

Mit der Zahl der Publikationskanäle, ob Mobil, Digital oder klassisch Print, nehmen auch die Ansprüche an Management- und Planungsaufgaben deutlich zu. Excel-Tabellen und Outlook-Kalender müssen also der Vergangenheit angehören, wenn beispielsweise zwei Dutzend Standorte mit ihren Produktionsabläufen aufeinander abgestimmt werden sollen.

Die Freie Presse hat sich, um mobil produzieren zu können, für die Browser-Anwendung von Funkinform, den MEC, entschieden. Der DIALOG Mobile Editorial Client kann in jedem beliebigen Browser auf PCs, Notebooks und Tablets eingesetzt werden. Er ist damit nicht nur das Werkzeug der Wahl für eigene Reporter beim Außeneinsatz, sondern mit dem MEC lassen sich auch freie Mitarbeiter bruchlos in die Redaktionsprozesse einbinden.

Die Freie Presse hat gerade erst ihren Web-Auftritt komplett überarbeitet. Für das Zusammenspiel von Print und Web eröffnet DIALOG die wertvolle Möglichkeit, den gesamten Content einer Zeitung für alle Ausgabekanäle in einem System bereit zu halten, unabhängig von der jeweils für die einzelne Publikation eingesetzten Technik. Aus DIALOG heraus können also auch Fremdsysteme im Web problemlos angesteuert werden.

Der MEC als Hauptwerkzeug

Die DEWEZET aus Hameln setzt nun die die neueste DIALOG Version ein und wird damit seine Prozeße verändern. Neben der redaktionelle Planung im Redaktionskalender erfolgt auch die digitale Publiktaion komplett im browserbasierten MEC. mehr...

Auf allen Kanälen aktiv

Mühlacker Tagblatt baut sein digitales Angebot mit DIALOG Web-Portal stark aus. Lokale Kompetenz gepaart mit überregionalen Inhalten aus Stuttgart ergeben eine attraktive Plattform. mehr...