Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der 360-Grad-Blick auf die Kunden:

DIALOG Vertrieb macht den Zeitungsverkauf erfolgreich

Das Produkt „Tageszeitung“ täglich frühmorgens zuverlässig und wirtschaftlich am Bestimmungsort zuzustellen, ist eine enorme Herausforderung für die Verlage und ihre Logistik. FUNKINFORM-Verkaufsleiter Siegfried Geisbauer stellt das innovative und umfassende Werkzeug DIALOG Vertrieb vor. Mit DIALOG Vertrieb werden alle Anforderungen eines modernen Vertriebssystems erfüllt: Von der Anlage der Neuabonnements über Beilagendisposition und Versand bis hin zur EV-Abwicklung und Aboabrechnung.

DIALOG Vertrieb macht den Zeitungsverkauf erfolgreich

DIALOG Vertrieb ist das neue Mitglied der DIALOG System-Familie. Das moderne Vertriebssystem erfüllt alle Anforderungen für den erfolgreichen Zeitungsverkauf – von der Anlage der Neuabonnements über die Beilagendisposition und den Versand bis hin zur EV-Abwicklung und zur Abo-Abrechnung. Der 360-Grad-Blick auf die Kunden stellt das entscheidende Werkzeug für die langfristige Bindung der Stammleser und die erfolgreiche Gewinnung neuer Leser dar.

+49 7243 595 129 geisbauer@funkinform.de

FUNKINFORM hat die breite Palette seiner innovativen Verlagslösungen mit DIALOG Vertrieb ergänzt. Das moderne Vertriebssystem erfüllt alle Anforderungen für den erfolgreichen Zeitungsverkauf – von der Anlage der Neuabonnements über die Beilagendisposition und den Versand bis hin zur EV-Abwicklung und zur Abo-Abrechnung.

Der 360-Grad-Blick auf die Kunden stellt das entscheidende Werkzeug für die langfristige Bindung der Stammleser und die erfolgreiche Gewinnung neuer Leser dar. Denn die Vertriebsmitarbeiter können jederzeit auf alle relevanten Daten zugreifen. Der direkte Kontakt zu Kunden oder Interessenten wird damit auf eine sehr persönliche Grundlage gestellt.

In der Abonnementverwaltung werden die Vertriebsmitarbeiter über das „Kunden-Cockpit“ je nach Art des Geschäftsvorfalls, ob Neu-Abo, Kündigung, Ummeldung oder Reklamation, durch das Programm geführt. Alle Vorfälle lassen sich dabei mit Vorgabewerten besetzen. Damit wird das korrekte und vollständige Erfassen der Daten in das System erleichtert. Die so erfassten Geschäftsvorfälle können bei Bedarf dann über DIALOG sofort zur Planung weiterer Marketingaktivitäten genutzt werden.

Mit der EV-Verwaltung von DIALOG Vertrieb wird der Absatz der Produkte an den Einzelvertriebsstellen gesteuert. In einem EV-Auftrag lassen sich dazu sogar beliebig viele Lieferadressen gemeinsam verwalten. Jede Position kann über mehrere Liefervorgaben verfügen. Abrechnungen und Remissionen erfolgen auf Wunsch zentral oder dezentral für den Auftrag. Die Beilagendisposition von DIALOG Vertrieb ermöglicht es, Zustellaufträge den unterschiedlichen Druckprodukten des Verlages sicher zuzuordnen. Das System erlaubt die gestreute genauso wie auch die adressierte Zustellung, und zwar von der Tageszeitungsbeilage bis hin zur Direktverteilung. Um die Vertriebsobjekte zuverlässig, pünktlich und wirtschaftlich am Bestimmungsort zuzustellen, bietet DIALOG Vertrieb die Möglichkeit, die Raumaufteilung des Verteilgebiets zeitlich zu steuern, abhängig vom Wochentag und am Titel orientiert.

DIALOG Vertrieb macht Fakturaläufe zu übersichtlichen und sicheren Vorgängen. Am Ende der Periode werden auf Abruf alle Veränderungen aus der Auftragsverwaltung zusammengefasst. Die Abrechnung kann für den Kunden auf diese Weise einfach, klar und verständlich gestaltet werden. Komplexe Vorgaben für besondere Dienstleistungen wie Verrechnungen in Aktionsabos werden zentral gesteuert und befreien die Mitarbeiter von individuellen Eingaben. Die Periodenaufteilung erfolgt detailliert in DIALOG Vertrieb und wird an die jeweilige Finanzbuchhaltung bei den Buchungsläufen übergeben.

DIALOG Vertrieb lässt sich als Einzellösung betreiben oder es entfaltet weitere Vorteile beispielsweise im optimierten Zusammenspiel mit anderen DIALOG-Modulen wie etwa DIALOG Anzeigen.

Mit DIALOG Vertrieb präsentiert FUNKINFORM ein weiteres hochflexibles Modul seiner umfangreichen Software-Familie, abgestimmt auf die vielfältigen Aufgabenstellungen in der Verlagspraxis.

Der MEC als Hauptwerkzeug

Die DEWEZET aus Hameln setzt nun die die neueste DIALOG Version ein und wird damit seine Prozeße verändern. Neben der redaktionelle Planung im Redaktionskalender erfolgt auch die digitale Publiktaion komplett im browserbasierten MEC. mehr...

Auf allen Kanälen aktiv

Mühlacker Tagblatt baut sein digitales Angebot mit DIALOG Web-Portal stark aus. Lokale Kompetenz gepaart mit überregionalen Inhalten aus Stuttgart ergeben eine attraktive Plattform. mehr...