Funkinform startet Webinare

Mit innovativen DIALOG Redaktionstools zu jeder Zeit an jedem Ort produzieren

Mit innovativen DIALOG Redaktionstools zu jeder Zeit an jedem Ort produzieren

Vielfältige Unterstützung durch DIALOG Module und Tools in der Redaktion. Foto: Gerd Altmann, Pixabay

Nach dem großen Erfolg des „UserGroup Meeting 2020“, das erstmals als reine Online-Konferenz stattfand, hat Funkinform nun eine Reihe von Webinaren gestartet. Die ersten beiden Sessions behandelten die breite Palette von Redaktionstools und Modulen, mit denen DIALOG die gesamten Produktionsschritte für digitale Publikationen, Web-Inhalte und Print-Produkte abdeckt. Die Webinare DIALOG Redaktion waren dazu als Praxis-Guide auf die Arbeitsweisen von Content-Managern, Redakteuren und Reportern zugeschnitten.

Die komplexe Situation, die auch in Medienunternehmen durch die Corona-Beschränkungen und -Auflagen entstanden ist, erfordert neue Arbeitsabläufe, vor allen Dingen aber die Stärkung mobiler Arbeitsweisen. Die Module und Tools von DIALOG für die Redaktionen geben zu diesen neuen Herausforderungen genau die richtigen Antworten. Zu jeder Zeit und an jedem Ort produzieren zu können, das ist die DIALOG-Maxime, die mit verschiedenen innovativen Werkzeugen umgesetzt wird.

Der DIALOG Mobile Editorial Client, die DIALOG Reporter-App, das DIALOG Web-Portal und die DIALOG News- und E-Paper-App betonen die Mobilität ebenso wie die Ausgabe aller Inhalte in verschiedene Publikationskanäle. Das DIALOG Redaktionsmanagement, die DIALOG Web-Analyse und der DIALOG Layout Automat sind wirkungsvolle Assistenz-Systeme, die die eigentliche journalistische Arbeit erleichtern, vereinfachen und beschleunigen.

Die DIALOG Module und Tools im Einzelnen:

Der Mobile-Editorial Client ist das browserbasierte Redaktionssystem, das Mutlimedia-Artikel mit dem leistungsfähigen Multichannel-Editor erzeugt. Die Reporter-App zeigt ihre Stärken dann, wenn es schnell gehen muss und Inhalte per Smartphone in die Redaktion und auf die Webseite übertragen werden sollen. Das responsive Web-Portal ermöglicht die agile Webseitenerstellung ohne jede Programmierkenntnisse. Die News- und E-Paper App stellt einen weiteren digitalen Kanal auf iOS und Android dar, mit dem die Inhalte aus beiden Welten benutzerfreundlich zusammenfließen. Mit dem integrierten Redaktionsmanagement verwalten und planen Redaktionen ihre Ressourcen und sie steuern mit klarem Überblick das Zusammenspiel von Themen, Terminen, Aufgaben und Kanälen. Die Web-Analyse liefert alle Informationen, um den Wert einzelner Beiträge für Nutzergruppen zu erkennen und dadurch Web-Seiten inhaltlich optimieren zu können. Der Layout-Automat als jüngste Funkinform-Entwicklung macht die automatisierte Print-Produktion möglich, weil verschiedene Inhalte aus unterschiedlichen Quellen automatisch in Print-Seiten fließen können.

September 2020


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Digitale Lösungen live erleben

Funkinform beteiligt sich an der virtuellen Woche des BDZV

m beteiligt sich an der virtuellen Woche des BDZV

Mit einer virtuellen Konferenz-Woche bündeln der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger BDZV und die ZV Akademie die derzeit relevanten Themen der Medienwirtschaft. Acht Live-Sessions mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielgruppen sowie parallel eine Messe im Netz sind vom 30. November bis 4. Dezember 2020 geplant. Funkinform beteiligt sich an der virtuellen Ausstellung mit einem eigenen DIALOG-Stand. ...weiter


Neues Assistenzsystem von Funkinform

Der DIALOG Layout Automat platziert Content selbstständig auf Print-Seiten

G Layout Automat platziert Content selbstständig auf Print-Seiten

Das neue Assistenzsystem von Funkinform, der DIALOG Layout Automat, kann die oft zeitaufwändigen Arbeiten in den Redaktionen bei der Gestaltung von Print-Seiten deutlich beschleunigen und sehr vereinfachen. Der Automatismus platziert nämlich Inhalte selbstständig auf Print-Seiten. Die Redakteure werden durch das Assistenzsystem von manuellen Layout-Aufgaben entlastet und können sich stärker den eigentlichen journalistischen Tätigkeiten zuwenden. ...weiter


Funkinform stellt neue Lösungen vor:

Der Digitalisierung der Medien mit smarter Software den Weg bereiten

alisierung der Medien mit smarter Software den Weg bereiten

Die Monate der Corona-Krise mit Lockdown haben der Digitalisierung einen unerwarteten Schub bereitet. Was macht diese Situation mit den traditionellen Zeitungs-, Zeitschriften- und Medienhäusern? Prof. Karl Malik, Herausgeber der Fachzeitschrift PreMedia Newsletter, im Gespräch mit Rainer Lang, Leiter Vertrieb und Marketing bei Funkinform. Ihre Themen sind die aktuelle Situation der Medienindustrie, die weitere Entwicklung und die Frage, wie smarte Software die notwendige Digitalisierung vorwärts treiben kann. ...weiter


Funkinform-Kunde Nordsee-Zeitung

Verleger Matthias Ditzen-Blanke sieht für lokalen Content wachsende Relevanz

Matthias Ditzen-Blanke sieht für lokalen Content wachsende Relevanz

Der Verleger der Nordsee-Zeitung, Matthias Ditzen-Blanke, kann eine bemerkenswert positive Zwischenbilanz für die laufende digitale Transformation seines Medienhauses ziehen. Der erfolgreiche Funkinform-Kunde aus Bremerhaven hat DIALOG als Gesamtplattform im Einsatz. Zum 125jährigen Jubiläum des journalistischen Kernprodukts NORDSEE-ZEITUNG sagte Ditzen-Blanke dem lokalen Content eine wachsende Relevanz voraus. Das Medienhaus erreicht auch mit seinem Nachrichtenportal nord24 und dem digitalen Produkt NORD|ERLESEN Bestmarken im Lesermarkt zwischen Elbe und Weser. Zum Interview mit Matthias Ditzen-Blanke. ...weiter