Seit 40 Jahren Technologie-Partner

„Backnanger Kreiszeitung“ und Funkinform mit neuen Projekten

„Backnanger Kreiszeitung“ und Funkinform mit neuen Projekten

40 Jahre Partnerschaft und eine neue DIALOG-Version: Über die gelungene Zusammenarbeit freuen sich Geschäftsführerin Brigitte Janus (Bildmitte) und Martin Köcher, Michel Saalbach, Mathias Lang und Daniel Barth (von links).

Seit 40 Jahren sind die im Verlag Stroh Druck und Medien erscheinende „Backnanger Kreiszeitung“ und Funkinform Technologie-Partner. Neben dem Jubiläum gab es noch einen zweiten Grund für Zufriedenheit. Die Zeitung hat ihr Redaktionssystem auf die neue Version DIALOG 5.5 umgestellt. Die von Herausgeber Werner Stroh und Brigitte Janus geleitete Zeitung befindet sich seit 1875 im Familienbesitz.

Daniel Barth, der technische Leiter, macht eine klare Ansage: „Zug um Zug werden wir die neuen Möglichkeiten des Systems testen und nutzen.“ Die ältere DIALOG-Version habe nicht mehr zum IT-Umfeld gepasst. Vor der Systemumstellung hatte man in Backnang intensiv darüber nachgedacht, welche Arbeitsabläufe künftig geändert werden sollten. „Wir erwarten uns einige Verbesserungen bei den Abläufen.

Neben dem Redaktionssystem stehen auch die Neuheiten der mobilen Module von DIALOG im Vordergrund. Der Mobile Editorial Client (MEC) ist das Werkzeug für Reporter bei Ortsterminen, während der Mobile Business Client (MBC) die Verkaufsberater im Außendienst unterstützt. „Durch die Weiterentwicklungen und neuen Features, wie MEC und MBC erwarten wir eine noch bessere Integration der Komponenten im Workflow. Inhalte aus Dialog sollen von unseren Mitarbeitern über die digitalen Publishing-Kanäle, wie Web CMS, nativ in die Medien E-Paper und Homepage ausgegeben werden“, meint Daniel Barth.

Die Umstellung sei gut verlaufen. Von der Produktion her habe es keine Einschränkungen gegeben. „Sowohl die Zeitung als auch das E-Paper sind störungsfrei erschienen“, berichtet der technische Leiter. Bereits in der Testphase habe man Nachschulungen gemacht, jeweils in kleinen Anwendergruppen und meistens über Telko und Teamviewer. „Uns war wichtig, dass wir immer an den konkreten Herausforderungen orientiert geschult haben.“ Diese Vorgehensweise habe sich bewährt.

Als zweites Objekt wird die Murrhardter Zeitung produziert. Dafür bietet Dialog als Redaktionssystem die technischen Voraussetzungen, um Artikel und ganze Seiten problemlos auszutauschen.

März 2020


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Neues Assistenzsystem von Funkinform

Der DIALOG Layout Automat platziert Content selbstständig auf Print-Seiten

G Layout Automat platziert Content selbstständig auf Print-Seiten

Das neue Assistenzsystem von Funkinform, der DIALOG Layout Automat, kann die oft zeitaufwändigen Arbeiten in den Redaktionen bei der Gestaltung von Print-Seiten deutlich beschleunigen und sehr vereinfachen. Der Automatismus platziert nämlich Inhalte selbstständig auf Print-Seiten. Die Redakteure werden durch das Assistenzsystem von manuellen Layout-Aufgaben entlastet und können sich stärker den eigentlichen journalistischen Tätigkeiten zuwenden. ...weiter


Funkinform stellt neue Lösungen vor:

Der Digitalisierung der Medien mit smarter Software den Weg bereiten

alisierung der Medien mit smarter Software den Weg bereiten

Die Monate der Corona-Krise mit Lockdown haben der Digitalisierung einen unerwarteten Schub bereitet. Was macht diese Situation mit den traditionellen Zeitungs-, Zeitschriften- und Medienhäusern? Prof. Karl Malik, Herausgeber der Fachzeitschrift PreMedia Newsletter, im Gespräch mit Rainer Lang, Leiter Vertrieb und Marketing bei Funkinform. Ihre Themen sind die aktuelle Situation der Medienindustrie, die weitere Entwicklung und die Frage, wie smarte Software die notwendige Digitalisierung vorwärts treiben kann. ...weiter


Funkinform startet Webinare

Mit innovativen DIALOG Redaktionstools zu jeder Zeit an jedem Ort produzieren

ativen DIALOG Redaktionstools zu jeder Zeit an jedem Ort produzieren

Nach dem großen Erfolg des „UserGroup Meeting 2020“, das erstmals als reine Online-Konferenz stattfand, hat Funkinform nun eine Reihe von Webinaren gestartet. Die ersten beiden Sessions behandelten die breite Palette von Redaktionstools und Modulen, mit denen DIALOG die gesamten Produktionsschritte für digitale Publikationen, Web-Inhalte und Print-Produkte abdeckt. Die Webinare DIALOG Redaktion waren dazu als Praxis-Guide auf die Arbeitsweisen von Content-Managern, Redakteuren und Reportern zugeschnitten. ...weiter


Funkinform-Kunde Nordsee-Zeitung

Verleger Matthias Ditzen-Blanke sieht für lokalen Content wachsende Relevanz

Matthias Ditzen-Blanke sieht für lokalen Content wachsende Relevanz

Der Verleger der Nordsee-Zeitung, Matthias Ditzen-Blanke, kann eine bemerkenswert positive Zwischenbilanz für die laufende digitale Transformation seines Medienhauses ziehen. Der erfolgreiche Funkinform-Kunde aus Bremerhaven hat DIALOG als Gesamtplattform im Einsatz. Zum 125jährigen Jubiläum des journalistischen Kernprodukts NORDSEE-ZEITUNG sagte Ditzen-Blanke dem lokalen Content eine wachsende Relevanz voraus. Das Medienhaus erreicht auch mit seinem Nachrichtenportal nord24 und dem digitalen Produkt NORD|ERLESEN Bestmarken im Lesermarkt zwischen Elbe und Weser. Zum Interview mit Matthias Ditzen-Blanke. ...weiter